Mi, 01.09.2021, 20:00 Uhr, Arena Wien (Open Air)

Normalerweise ist Tash Sultana es gewohnt, Konzerte im Solo-Modus zu bestreiten. Das wird sich 2020 allerdings ändern. Für die Tour im kommenden September hat Tash Sultana angekündigt, dass erstmals eine eigene Live-Band mit auf Reisen kommen wird.

Sinnvoll. Schließlich spielen sich Bass, Keyboards, Flöten, Trompeten und was da nicht noch alles in den Cases an Instrumenten schlummert, nicht von selbst. Und immer nur alleine mit der Loopstation zu spielen, wird auf die Dauer ja auch eintönig.

Wir sind jetzt schon gespannt, wie die Songs der „Notion“-EP, des Debütalbums „Flow State“ und in der Ankündigung versprochene, neue Stücke mit großer Besetzung klingen werden.

Tickets für ihr Konzert gibt es hier!